Krankenkasse und Osteopathie


Welche Osteopathie-Leistungen erstattet die Krankenkasse?

Osteopathie Krankenkasse

Gesetzliche Krankenkassen

Im Regelfall erstatten die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für Osteopathie-Behandlungen nicht. Ausnahmen gelten für Osteopathen, die bei den Krankenkassen gelistet werden. Bitte fragen Sie bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse nach.

 

Private Krankenkassen

Private Krankenkassen erstatten Osteopathie-Behandlungen. Sie erhalten von uns eine Rechnung nach Gebührenordnung für Heilpraktiker GebüH.

 

Die größten, gesetzlichen Krankenkassen sind:

  • Techniker Krankenkasse - Tel.: 0800 - 285 85 85
  • Barmer GEK - Tel.: 0800 333 1010
  • DAK Gesundheit - Tel.: 040 325 325 555
  • AOK Bayern
  • AOK Baden Württemberg
  • IKK Classic - Tel.: 0800 455 1111
  • AOK Plus
  • AOK Rheinland/Hamburg
  • AOK Nordwest
  • AOK Niedersachsen
  • AOK Nordost
  • Knappschaft - Tel.: 08000 200 501
  • KKH - Tel.: 0800 5548640554
  • AOK Nordhessen

 

Das Wichtigste in Kurzform:

  • Gesetzliche Kassen - die Erstattung von Osteopathie klären Sie bitte mit Ihrer Krankenkasse
  • Private Krankenkassen erstatten in der Regel alle Osteopathie Behandlungen

Schreiben Sie mir

Osteopathie-was bezahlt die Krankenkasse?
Friedbert Niessen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Weiter zum Thema Osteopathie - Kinder - Baby.