Rückenschmerzen - Osteopathie und Schmerztherapie in Mönchengladbach


10 Jahre Behandlung von Rückenschmerzen in Mönchengladbach mit Liebscher-Bracht Schmerztherapie


Rueckenschmerzen mit Osteopathie und Schmerztherapie in Moenchengladbach behandeln

Das Kreuz mit dem Kreuz. Kennen Sie das? Rückenschmerzen haben sich zu einer "Volkskrankheit" entwickelt, da viele Menschen betroffen sind.

 

Die Schmerzen reichen von Lendenwirbelsäule (LWS), über Brustwirbelsäule (BWS) bis Halswirbelsäule (HWS).

 

Lumbalgie ist die Bezeichnung für den ebenfalls verbreiteten Hexenschuss. 

 

Rückenschmerzen können verschiedene Auslöser haben: 

  • Bewegungsmangel
  • einseitige oder falsche Belastung
  • falsche Körperhaltung bei Bewegungen

Wenn die Schmerzen ins Gesäss oder in die Beine ausstrahlen bezeichnet man dies als Ischias-Syndrom (Ischialgie).

 

Akute Rückenschmerzen können in einen chronischen Verlauf übergehen. In unserer Praxis in Mönchengladbach kombinieren wir verschiedene Therapiemethoden.

 

Rückenschmerzen - was ist zu beachten?


In der Liebscher-Bracht Schmerztherapie geht man davon aus, dass eine verkürzte Muskulatur Ursache für die Rückenschmerzen ist. Daher sieht die Therapie vor, die verkürzte Muskulatur zu dehnen. Das betrifft die geraden und schrägen Bauchmuskeln, die Oberschenkelmuskulatur und die Hüftbeugemuskulatur. Die Bauchmuskulatur wird bei Liebscher Bracht nicht berücksichtigt.

 

Rückenschmerzen können ebenfalls durch ein schiefes Becken oder unterschiedlich lange Beine ausgelöst werden. Durch gezielte Entspannung der betroffenen Muskeln kann die Beinlängendifferenz der betroffenen Seite ausgeglichen werden.

 

Übungen von Liebscher Bracht zu Rückenschmerzen

Schauen Sie sich auch unsere anderen Behandlungsmethoden an


Bitte schauen Sie sich jetzt kurz an, wie wir Schmerzen behandeln. Am Ende der folgenden Seite erfahren Sie, wie Sie einen Termin mit uns vereinbaren können. 

Welche Termine sind frei?


Mehr Informationen zur Terminvergabe finden Sie hier - bitte klicken:

 

 

Hier geht es weiter zum Thema "Andere Schmerzen".