Schmerztherapeut in Mönchengladbach


Was macht ein Schmerztherapeut in Mönchengladbach?


Schmerztherapeut in Moenchengladbach Niessen
Friedbert Niessen

Ein Schmerztherapeut ist ein Therapeut, der sich mit der Linderung von Schmerzen beschäftigt. Dies kann ein Arzt oder Heilpraktiker sein. Die Maßnahmen werden individuell auf den jeweiligen Patienten zugeschnitten.

 

Die Schmerztherapie kann auf verschiedene Arten erfolgen. In der Schulmedizin kommen häufig Medikamente, Spritzen oder manuelle Maßnahmen und Massagen zum Einsatz - oft auch begleitet durch Psychotherapie.

 

Friedbert Niessen ist ausgebildeter und geprüfter Schmerztherapeut nach Liebscher & Bracht. Er hat seine Ausbildung als einer der ersten 2007 abgeschlossen und wendet Schmerztherapie in unserer Praxis in Mönchengladbach an.

 

Termin mit Schmerztherapeut vereinbaren - schreiben Sie mir hier:

Sie brauchen einen Schmerztherapeut? Sie kommen aus Mönchengladbach? Dann schauen Sie sich zunächst die Informationen auf unserer Internetseite an, und sollten Sie noch Fragen haben oder möchten Sie einen Termin vereinbaren, dann schreiben Sie uns hier.

Niessen Schmerztherapeut Moenchengladbach
Friedbert Niessen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Schmerztherapeut in Mönchengladbach

Unsere Praxis für Schmerztherapie finden Sie auf der Bismarckstr. 63-65, 41061 Mönchengladbach. Friedbert Niessen als Schmerztherapeut nach Liebscher Bracht wendet seine Methoden in unserer Praxis in Mönchengladbach an.

Schmerztherapeut  und Schmerztherapie Moenchengladbach

Begriffslexikon

 

Osteopathie

Osteopathen betrachten den Körper als Ganzes. Mit Ihren Händen ertasten Sie Blockaden und lösen diese manuell. Osteopathie wird in der Regel nicht von gesetzlichen Krankenkassen erstattet. Anwendungsgebiete sind z.B. Kopfschmerzen, Migräne, Rückenschmerzen, Schmerzen in Armen oder Hüfte. 

 

Chronische Schmerzen in Mönchengladbach mit Schmerztherapie behandeln

Osteoporose

Diese Beschwerden werden durch Abnahme der Knochendichte ausgelöst. Dies führt zu einer erhöhten Anfälligkeit von Knochenbrüchen. Betroffen sind vor allem ältere Menschen, aber auch Menschen, die z. B. unter einer Schilddrüsenüberfunktion leiden. 

Handschmerzen in Mönchengladbach mit Schmerztherapie behandeln

Osteomalazie

Osteomalazie bedeutet Knochenerweichung. Der Knochen erhält nicht mehr genug Mineralstoffe. Dies wird meist durch einen Vitamin Mangel, besonders Vitamin D Mangel und Calcium-Mangel hervorgerufen. 

Hüftschmerzen in Mönchengladbach mit Schmerztherapie behandeln

Arthrose

Bei Arthrose wird die Knorpelschicht eines Gelenks zerstört. Mit zunehmenden Alter steigt das Risiko, an Arthrose zu erkranken. 

Knieschmerzen in Mönchengladbach mit Schmerztherapie behandeln

Bandscheibenvorfall

Bei einem Bandscheibenvorfall kann durch einseitige Belastung der Knorpelring der Bandscheibe reissen. Der Gallertkern drückt dann auf Rückenmark und Nerven und verursacht Schmerzen. Ein Bandscheibenvorfall geschieht häufig durch einseitige und falsche Belastung. 

Kopfschmerzen in Mönchengladbach mit Schmerztherapie behandeln

Chronische Rückenschmerzen.

Bestehen Rückenschmerzen länger als 3 Monate spricht man von chronischen Rückenschmerzen. 

Nackenschmerzen in Mönchengladbach mit Schmerztherapie behandeln

Schmerztherapeut

Die Definition von Wikipedia für Schmerztherapeut finden Sie hier.

Rückenschmerzen in Mönchengladbach mit Schmerztherapie behandeln

Hexenschuss

Ein Hexenschuss (Lumbago) entsteht, durch schweres Heben, falsche Belastung oder eine plötzliche Bewegung. Häufig in der Lendenwirbelsäule zu spüren. Die Beschwerden der gereizten Nerven klingen meist von selbst nach wenigen Tagen ab. 

Gelenkig und ohne Schmerzen wie eine Raubkatze.